omnitron-pro

change the way you treat injuries and pain

omnitron-pro

omnitron-pro

change the way you treat injuries and pain

omnitron-pro

Was sind die Vorteile von omnitron-pro?

Was sind die Vorteile von 
omnitron-pro?

Was sind die Vorteile von 
omnitron-pro?

VORTEILSFAKTOR SCHMERZFREI

  • SCHMERZSTILLEND
  • SCHMERZFREIE ANWENDUNG
  • ENTZÜNDUNGSHEMMEND

VORTEILSFAKTOR MEDIKAMENTEFREI

  • MEDIKAMENTE FREI
  • DOPING FREI
  • NICHT INVASIV

VORTEILSFAKTOR ZEITERSPARNIS

  • VERKÜRZTE REHAZEIT
  • GERINGE REZITIVRATE
  • PREVENTIV EINSETZBAR

VORTEILSFAKTOR SCHMERZFREI

  • SCHMERZSTILLEND
  • SCHMERZFREIE
    ANWENDUNG
  • ENTZÜNDUNGS-
    HEMMEND

VORTEILSFAKTOR MEDIKAMENTEFREI

  • MEDIKAMENTE FREI
  • DOPING FREI
  • NICHT INVASIV

VORTEILSFAKTOR ZEITERSPARNIS

  • VERKÜRZTE REHAZEIT
  • GERINGE REZITIVRATE
  • PREVENTIV EINSETZBAR

omnitron-pro

omnitron-pro ist die neue Dimension der nichtmedikamentösen und absolut schmerz- und nebenwirkungsfreien Therapie!

LEISTUNGSSTARK

TRANSPORTABEL

KOMPAKT

WIRKSAM

omnitron-pro

omnitron-pro

omnitron-pro ist die neue
Dimension der nichtmedi-
kamentösen und absolut
schmerz- und nebenwirkungs-
freien Anwendung!

LEISTUNGSSTARK

TRANSPORTABEL

KOMPAKT

WIRKSAM

omnitron-pro

Funktionsweise und technische Daten equitron-pro

Vereinfacht gesehen ist equitron-pro ein sehr starker Generator,
der magnetische Impulse höchster Intensität erzeugt und über eine
einzigartige Impulsgebung verfügt. Ein Kondensator wird von einem
Netzgerät auf eine einstellbare Spannung aufgeladen. Die im
Kondensator gespeicherte Energie wird über die Behandlungsschlaufe
in einem LC-Schwingkreis entladen, indem ein patentierter Hochspannungs-
schalter zwischen Kondensator und Spule geschlossen wird.
Der Entladestrom aus dem Kondensator fließt als kurzer Impuls
durch die Spule. Der Stromimpuls induziert in der Spule ein Magnetfeld.
Dieses klingt als gedämpfte Schwingung ab, bis der Kondensator entladen ist.
Die gesamte Entladung dauert ca. 110 Mikrosekunden.

Vereinfacht gesehen ist equitron-pro ein sehr starker Generator, der magnetische
Impulse höchster Intensität erzeugt und über eine einzigartige Impulsgebung verfügt. 
Ein Kondensator wird von einem Netzgerät auf eine einstellbare Spannung aufgeladen.
Die im Kondensator gespeicherte Energie wird über die Behandlungsschlaufe in einem
LC-Schwingkreis entladen, indem ein patentierter Hochspannungsschalter zwischen
Kondensator und Spule geschlossen wird. Der Entladestrom aus dem Kondensator fließt
als kurzer Impuls durch die Spule.
Der Stromimpuls induziert in der Spule ein Magnetfeld. Dieses klingt als gedämpfte
Schwingung ab, bis der Kondensator entladen ist. Die gesamte Entladung dauert
ca. 110 Mikrosekunden.

Netzanschluss

Pulsformung

Wo ist omnitron-pro einsetzbar?

SCHMERZ
-THERAPIE
REGENERATIVE
-THERAPIE
MUSKULO
-SKELETTALE
ERKRANKUNGEN

SCHMERZ- UND DOPINGFREI

Über die Behandlungsschlaufe, die auf die betroffenen Körperstellen aufgelegt wird, werden kurze, jedoch extrem starke Energiefelder mit bis zu 120 Millionen Watt an den Körper abgegeben und bis zu 20 cm tief induziert. Die Behandlung erfolgt berührungsfrei, sodass sie auch an offenen Wunden oder bei besonders sensiblen Menschen problemlos möglich ist.
Die Intensität der Energieimpulse kann für jeden Patienten optimal dosiert werden. Dadurch wird der Anwender an den Vorgang gewöhnt.
Die leise tickenden Impulsgeräusche des Gerätes werden von den Anwendern erfahrungsgemäß innerhalb weniger Minuten ausgeblendet. Da die Behandlung mit reduzierter Wattleistung unterhalb der Schmerzschwelle erfolgt, ist diese vollkommen schmerzfrei. Daher ist eine vorherige Sedierung nicht nötig. Wirkung und Wohlbefinden zeigen sich meist schon nach wenigen Behandlungsminuten durch die sichtbare Entspannung der Anwender.

SCHMERZ- UND DOPINGFREI

Über die Behandlungsschlaufe, die auf die betroffenen Körperstellen aufgelegt wird, werden kurze, jedoch extrem starke Energiefelder mit bis zu 120 Millionen Watt an den Körper abgegeben und bis zu 20 cm tief induziert. Die Behandlung erfolgt berührungsfrei, sodass sie auch an offenen Wunden oder bei besonders sensiblen Menschen problemlos möglich ist.

omnitron-pro

Die Intensität der Energieimpulse kann für jeden Patienten optimal dosiert werden.
Dadurch wird der Anwender an den Vorgang gewöhnt. Die leise tickenden Impuls-
geräusche des Gerätes werden von den Anwendern erfahrungsgemäß innerhalb weniger Minuten ausgeblendet. Da die Behandlung mit reduzierter Wattleistung unterhalb der Schmerzschwelle erfolgt, ist diese vollkommen schmerzfrei. Daher ist eine vorherige
Sedierung nicht nötig. Wirkung und Wohlbefinden zeigen sich meist schon nach wenigen Behandlungsminuten durch die sichtbare Entspannung der Anwender.

Referenzen von Ärzten und Therapeuten, die erfolgreich mit omnitron-pro arbeiten.

Videos

 

 

 

Therapiepartner

Therapiepartner

Filtern nach Kategorie

Garantie und Service Vertrag

 

GARANTIEVERLÄNGERUNG
ZUR SORGENFREIHEIT

Sie können sich jederzeit auf die Funktionstüchtigkeit von
omnitron-pro verlassen. Mit dieser Option, genießen Sie
so lange der Vertrag aufrecht ist, unlimitierte Garantie auf
Ihr Gerät und bekommen im Schadenfall ein
Ersatzgerät zur Verfügung gestellt.

 

SERVICEPAKET
FÜR HÖCHSTE LEBENSDAUER

omnitron-pro ist qualitativ so belastbar konzipiert, dass keinerlei
Wartungsarbeiten notwendig sind. Trotzdem empfehlen wir, bei regelmäßigem Einsatz alle 12 Monate ein Service durchführen zu lassen.

                                                                         *Verschleißteile ausgeschlossen

 

GARANTIEVERLÄNGERUNG
ZUR SORGENFREIHEIT

Sie können sich jederzeit
auf die Funktionstüchtigkeit
von omnitron-pro verlassen.
Mit dieser Option, genießen Sie
so lange der Vertrag aufrecht ist,
unlimitierte Garantie auf Ihr Gerät
und bekommen im Schadenfall ein
Ersatzgerät zur Verfügung gestellt.

 

SERVICEPAKET
FÜR HÖCHSTE LEBENSDAUER

omnitron-pro ist qualitativ
so belastbar konzipiert,
dass keinerlei Wartungsarbeiten
notwendig sind. Trotzdem empfehlen
wir, bei regelmäßigem Einsatz
alle 12 Monate ein Service
durchführen zu lassen.

              *Verschleißteile ausgeschlossen

Durchdachtes Zubehör für den täglichen Gebrauch 

Kontakt

Ich stimme zu, dass meine eingetragenen Daten gesammelt und gespeichert werden. (*)

Technischer Support
+43 699 18270973
Kauf / Leasing
+43 681 20206352
Informationen
UID Nr: DE276931863
HRB 20797

Kontakt

Ich stimme zu, dass meine eingetragenen Daten gesammelt und gespeichert werden. (*)

Techn. Support
+43 699 18270973
Kauf / Leasing
+43 681 20206352
Informationen
UID Nr: DE276931863
HRB 20797

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

  • STELLEN SIE SICHER, DASS DER ANWENDER:
    Die rPMS Anwendung kann bei Menschen jeder Altersgruppe (außer in der Schwangerschaft und der bekannten Kontraindikationen) angewandt werden.

     

  • ->STOßWELLENTHERAPIE oder ESWT
    Stoßwellen sind kurze, energiereiche mechanisch-akustische Wellen, die durch Wasser oder wasserhaltige Gewebe ohne Abschwächung fortgeleitet werden. Auch elastische Körpergewebe – dazu gehören Muskeln und Fettgewebe – leiten die Stoßwellen einfach weiter.

    Der Therapeut will die Energie der übertragenen Wellen auf einen Wirkort bündeln, ähnlich wie es mit Licht in einem Brennglas geschieht. So entfalten Stoßwellen ihre Wirkung in dem erkrankten Bereich. Stoßwelle beschleunigt allgemein den Heilungsprozess in Geweben, weil sie auch die Bildung von körpereigenen Botenstoffen fördert, die Heilungsprozesse fördern.

    ->STATISCHE MAGNETFELDTHERAPIE
    Die statische Magnetfeldtherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der mit permanenten Magnetfeldern gearbeitet wird. Zum Einsatz kommen meist Dauermagnete, welche direkt auf die zu behandelnde Region aufgesetzt werden. Die Wirksamkeit der statischen Magnetfeldtherapie ist allerding wissenschaftlich nicht nachgewiesen.

    ->LASERTHERAPIE
    Laser steht für “Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation“. Übersetzt bedeutet das „Lichtverstärkung durch angeregte Aussendung von Strahlung“. Um diese Lichtverstärkung zu erreichen, werden in einem Laser Lichtstrahlen gebündelt und dadurch energiereicher. Der Laser durchdringt Haut und Gewebeschichten und stimuliert ähnlich der Akupunktur bestimmte Punkte des Körpers durch Reize. Eine positive Wirkung soll durch Abgabe von Energie an das Bindegewebe herbeigeführt werden, was sich stimulierend auf Gewebeteile, besonders bei sogenannten Störherden auswirken soll. Das Laserlicht soll die Durchblutung fördern, den Rückgang von Schwellungen unterstützen, antibakteriell wirken, die Zellmembranen stärken und Schmerzen lindern. Zudem soll durch die Bestrahlung mit gebündeltem Licht der Stoffwechselvorgang in den Zellen aktiviert werden, das Gewebe soll reagieren und die Zellwandstrukturen sich positiv verändern. Eine Wirksamkeit ist wissenschaftlich kaum belegt.

    ->EMS
    Die Abkürzung „EMS“ steht für Elektro-Myo-Stimulation. Dabei wird über die Einwirkung niederfrequenter Stromimpulse die quergestreifte Skelettmuskulatur kontrolliert zur Kontraktion gebracht. Während beim konventionellen Training die Muskeln über elektrische Signale zum zentralen Nervensystem gesteuert werden, reagiert die Muskulatur beim EMS-Training auf die elektrischen Impulse der außen angelegten Elektroden. Der Muskel kann dabei grundsätzlich nicht unterscheiden, ob der Reiz vom Gehirn oder von außen kommt, er reagiert mit einer Kontraktion.

    Bei der EMS-Trainingstherapie werden Kombinationen aus statisch- und dynamisch-funktionalen Übungen gemacht. Dabei trägt der Patient eine Funktionsweste mit Elektroden. Durch diese Elektroden fließen bioelektrische Impulse, die alle Muskelgruppen im Körper gleichzeitig aktivieren und fordern. Bei der EMS-Trainingstherapie werden alle Muskelgruppen synchron trainiert. Die EMS-Trainingstherapie deckt ca. 90% der Muskulatur unseres Körpers ab.

    ->TRANSKUTAN ELEKTRISCHE NERVENSTIMULATION (TENS)
    Die Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS) ist ein elektromedizinisches Therapieverfahren, welches vor allem zur Behandlung von Schmerzen und zur Muskelstimulation eingesetzt wird. Bei diesem Verfahren erfolgt die elektrische Reizung von Hautarealen über Oberflächenelektroden mit dem Ziel, durch diese Stimulation eine Hemmung der Schmerzwahrnehmung zu erreichen. Des Weiteren wird die Bildung von Endorphinen angeregt. Hierbei handelt es sich um körpereigene Stoffe, die zur Schmerzlinderung beitragen.

    Da der Therapieerfolg von Patient zu Patient unterschiedlich ist, müssen die elektrischen Reizparameter und die optimale Elektrodenpositionen bei jedem Patienten individuell getestet werden, bevor das Verfahren als ineffektiv eingestuft wird. Die besten Erfolge sind bei akuten und subakuten Schmerzen zu erwarten. Bei chronischen Schmerzen ist die Wirksamkeit anfangs oft gut, lässt jedoch nicht selten nach einigen Wochen nach. Im günstigsten Fall können Schmerzmittel reduziert oder sogar ganz abgesetzt werden.

  • STELLEN SIE SICHER, DASS DER ANWENDER:
    -> Keinen Herzschrittmacher oder sonstige empfindliche Implantate trägt !
    -> Keine ringförmigen (abschließenden) metallischen Implantate trägt !
    -> Nicht schwanger ist !
    -> Keine Epilepsie hat ! 

  • Eine Nachhaltigkeit der Anwendung ist gegeben, wenn diese nicht zu früh beendet wird. Dies kann passieren, wenn eine deutliche Schmerzreduktion schon nach wenigen Behandlungen eintritt. Die Anwendungsempfehlung Ihres Arztes oder Therapeuten sollte unbedingt eingehalten werden.

  • Viele Anwender erfahren unmittelbar nach der Behandlung eine merkliche Veränderung.
    In den meisten Fällen stellt sich innerhalb der folgenden Tage die positive Wirkung ein.